Sonntag, Februar 04, 2007

Dekoprobleme mit Vitamin C bekämpfen

Naja,
so würde die Blöd-Zeitungsüberschrift lauten, aber was man unter http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/gutzuwissen/274498.html zu lesen bekommt ist schon recht interessant: Wer vor einem Tauchgang die Vitamine C und E einnimmt, vermindert die Belastung für sein Herz-Kreislauf-System.

Wer Interesse hat kann natürlich auch hier http://www.blackwell-synergy.com/doi/abs/10.1113/jphysiol.2006.122218 im Original lesen. Interessant ist dabei noch, dass die Auswirkungen des Tauchens bis zu drei Tage betragen würden: Cardiovascular changes after diving are not fully reversed up to 3 days after a dive, suggesting longer lasting negative effects.

1 Kommentar:

Hans Hass hat gesagt…

Interessant ist auch dieser Link, da arbeiten Forscher wirklich an einer Möglichkeit die Dekozeiten durch Pillen zu verlängern:

http://www.newscientist.com/article/dn4809-divers-pill-could-fend-off-the-bends.html